FAQs

Gibt es versteckte Kosten bei den Kursen?


Natürlich trägt jeder Kursteilnehmer seine eigenen Kosten (Seeeintritte, Übernachtungen, Flaschenfüllungen usw.) selbst. Davon abgesehen setzen sich die Kosten für Kurse aus drei Bestandteilen zusammen:

  • Eigentliche Kursgebühr
  • Gebühr für die Registrierung auf der Webseite von GUE (je nach Kurs derzeit 45-95 USD (Preisübersicht))
  • Möglicherweise Instruktor-Spesen.

Darüber hinaus gibt es keine versteckten Kosten.




Was sind Instruktor-Spesen?


Instruktor Spesen sind Kosten, die mir im Zuge eines Kurses entstehen. Das können z.B. Reisekosten, Seeeintritte, Flaschenfüllungen oder Übernachtungen sein. Diese Kosten werden auf alle Kursteilnehmer verteilt. Selbstverständlich versuche ich immer, die Spesen so gering wie möglich zu halten.




Brauche ich für einen Fundamentals Trocki und Doppelgerät?


Nein, der Fundamentals ist ein Kurs für jeden, der besser und sicherer tauchen lernen möchte. Zur Teilnahme reicht eine Open-Water Zertifizierung. Allerdings muss deine Ausrüstung bestimmte Anforderungen erfüllen. Die genauen Voraussetzungen findest du hier. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.




Wie viele Teilnehmer hat ein Fundamentals Kurs?


Der Kurs ist auf 2-4 Schüler ausgelegt, wobei drei Schüler optimal sind, weil sich das Tauchen im Team so am besten trainieren lässt. Das halte ich für sinnvoller als die etwas individuellere Betreuung bei nur zwei Schülern. Vier Schüler nehme ich nur in absoluten Ausnahmefällen in einen Kurs.




Wie lange dauert ein Fundamentals?


Der Kurs dauert insgesamt vier volle Tage. Volle Tage heißt, dass wir morgens früh anfangen und bis zum Abendessen beschäftigt sind. Das ist zwar anstrengend, ermöglicht aber in relativ kurzer Zeit einen großen Lernerfolg. Die Dauer der einzelnen Kurse findest du auch in der jeweiligen Kursbeschreibung (Kursübersicht).




Findet der Fundamentals immer an einem Stück statt?


Nein, der Kurs kann – wie alle anderen mehrtägigen Kurse auch – problemlos aufgeteilt werden, z.B. auf zwei Wochenenden. Das hat den Vorteil, dass das Gelernte etwas sacken kann und du in der Zwischenzeit noch üben kannst. Ein kleiner Nachteil ist, dass du dich nicht für vier Tage am Stück einzig auf den Kurs konzentrieren kannst und – je nach Kursort – eine doppelte Anreise nötig wird. Am Ende kannst du - in Absprache mit mir - frei entscheiden, wie die vier Kurstage aufgeteilt werden sollen.




Ist es ein Problem, wenn das Leistungsniveau in einem Fundamentals Kurs sehr unterschiedlich ist?


Absolut nicht. Der Kurs ist so aufgebaut, dass jeder Teilnehmer da abgeholt wird, wo er steht. Es ist überhaupt kein Problem, jeden einzelnen so zu fördern und zu fordern, dass er das Maximum für sich mitnimmt.




Muss ich in Kursen die Ausrüstung bestimmter Marken verwenden?


Nein, deine Ausrüstung muss bestimmte Anforderungen erfüllen, die du hier nachlesen kannst. Die Wahl der Marke spielt keine Rolle.




Kann ich an Trainings, Workshops und Online-Coachings teilnehmen, wenn meine Ausrüstung nicht GUE konform ist?


Natürlich. Ich bin sicher, dass du sehr viel lernen wirst, egal was für eine Ausrüstung du verwendest. Wenn es dich interessiert, können wir in diesem Rahmen gerne deine bestehende Ausrüstung so gut es geht optimieren und darüber reden, worauf du achten solltest, falls Neuanschaffungen geplant sind.




Wo finden die Kurse und Trainings statt?


Kurse und Trainings können überall da stattfinden, wo eine passende Logistik verfügbar ist. Wir brauchen eine Gelegenheit zum Flaschenfüllen, einen Raum für Theorie und natürlich ein Gewässer mit möglichst guter Sicht. Wenn das gegeben ist, komme ich gerne überall da hin, wo du einen Kurs oder ein Training durchführen möchtest.




Stimmt es, dass GUE nur Nichtraucher ausbildet?


Ja, das stimmt. Wir sind der Meinung, dass Rauchen nicht zu einem Sport passt, bei dem der Gasaustausch über die Lunge eine so wichtige Rolle spielt. Wenn du trotzdem in den Genuss einer Ausbildung bei uns kommen möchtest, hast du jetzt neben deiner Gesundheit einen weiteren guten Grund, das Rauchen an den Nagel zu hängen.




Kann ich als Raucher an Trainings, Workshops und online Coachings teilnehmen?


Ja, das kannst du. Vielleicht gelingt es mir ja dabei, dich so für die Ausbildung bei GUE zu begeistern, dass du dafür freiwillig mit dem Rauchen aufhörst. Dann hätten wir beide etwas davon. ;-)